AVCO - Austrian Private Equity and Venture Capital Organisation

Die AVCO – Austrian Private Equity and Venture Capital Organisation – ist der Dachverband der österreichischen Risikokapitalgeber und Corporate Finance Dienstleister. Sie ist als Verein organisiert und fungiert als zentrale Ansprechstelle für alle Fragen zu Private Equity, als aktive Networking-Einrichtung, als Interessensvertretung der österreichischen Beteiligungskapitalindustrie und als Schnittstelle zu internationalen Organisationen.

_HM_0470
handshake

Die AVCO fungiert als ...

  • … kompetente und unabhängige Informations- und Know-how-Stelle
    für interessierte Medien, Partnerunternehmen und -Organisationen genauso wie für private und öffentliche Einrichtungen, internationale Institutionen sowie eine interessierte Öffentlichkeit im weiteren Sinn.

  • … engagierte Interessensvertretung,
    die sich in eine Diskussion mit der öffentlichen Hand um rechtliche, steuerliche und förderpolitische Rahmenbedingungen einbringt und so aktiv an der weiteren Entwicklung von Beteiligungskapital in Österreich mitwirkt.

  • … aktive Networking-Einrichtung,
    die die Zusammenarbeit ihrer Mitglieder untereinander und mit komplementären Akteuren forciert, um Informationsflüsse zu verdichten und Lerneffekte zu erzielen.

  • … Nahtstelle zu internationalen Organisationen,
    die Informations- und Erfahrungsaustausch mit anderen Private Equity and Venture Capital Associations, der Europäischen Kommission und weiteren internationalen Institutionen pflegt, um Synergien für Österreich nutzbar zu machen.